Beratung

Bei Fragen oder Problemen sollten Sie zunächst Kontakt mit der Lehrkraft oder mit der Klassenleitung aufnehmen. Führt dies zu keiner Lösung, dann wenden Sie sich bitte an die Schulleitung.

Für allgemeine Informationen oder auch für Einzelberatung von Eltern und Schülern in allen Fragen zur Schullaufbahn (Übertritte, Wahl von Fächern und Kursen, anzustrebende Abschlüsse) ist

Frau StRin RS Sabine Bamberger

zuständig.

Einen Termin vereinbaren Sie bitte unter der 08461 70244 oder unter beratung@realschule-beilngries.de.

Staatliche Schulpsychologin

Frau BeRin (RS) Karina Herrler

E-Mail: schulpsychologie@realschule-beilngries.de

Beratungsinhalte können sein:

  • Lern- und Leistungsstörungen (z.B. Lese- und Rechtschreibschwäche bzw. Legasthenie, AD(H)S)
  • Fragen zur Schullaufbahn (z.B. Wahl der Wahlpflichtfächergruppe)
  • abfallenden Schulleistungen
  • akuten Krisen (z.B. Angst vor Prüfungen, Schulunlust, Konzentrationsschwierigkeiten)
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • persönlichen/familiären Problemen, die mit der Schule in Zusammenhang stehen
  • Problemen mit Mitschülern
  • weiteren Problemen, die mit dem Thema „Schule“ in Zusammenhang stehen

 

Berufsberatung

Die Berufsberatung erfolgt durch die Bundesagentur für Arbeit in Ingolstadt, Tel. 0841 93380.

Erziehungsberatung

Erziehungs- und Familienberatung der kirchlichen Werke, 85072 Eichstätt, Ostenstr. 31, Tel. 08421 8565